Christa Platzer gibt die Piaf

Sie sang von Liebe, Lebensfreude, Sehnsucht, aber auch von Krieg und dem Leben in der Gosse: Edith Piaf war die Meisterin der ganz großen Gefühle. Ihr Leben, eine Gratwanderung zwischen Genie und Wahnsinn. Christa Platzer leiht Edith Piaf nun ihre Stimme oder ist es umgekehrt? Zusammen mit ihrer großartigen Band wandert sie musikalisch auf den Spuren der Grand Dame des französischen Chansons. Die charismatische Sängern will dabei ihr Vorbild nicht imitieren, sondern schafft eine ganz eigene Interpretation.

Info: Samstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr, Kultur- und Kongress-Zentrum Bad Sooden-Allendorf, Eintritt 22 Euro, Vorverkauf Tourist-Information 0 56 52/9 58 70. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.