Jazz-Club, Musikschule und Open Flair präsentieren beim Festival im August Cloud 6

Foto: privat

Eschwege – Der Jazz-Club, die Musikschule und der Arbeitskreis Open Flair bereiten für das Festival am zweiten Augustwochenende in Eschwege eine gemeinsame Show vor.

Cloud 6 heißt die Band, die am Donnerstag, 8. August im Zirkuszelt im Schlosspark gastiert. Die gemeinsame Veranstaltung ist für „die Besucher gedacht, die gemeinsam mit dem Festival älter geworden sind“, sagt Open-Flair-Geschäftsführer Alexander Feiertag. „Der Donnerstagabend ist für das Programm und die andere Musikrichtung der genau richtige Tag“, so Gerhard Marquardt vom Jazz-Club.

350 bis 400 Besucher seien im vergangenen Jahr zu der Abwechslung von Rock und Punk in den Schlosspark gekommen – „abseits der lärmigen Schusslinie, heraus aus der Jugendkultur“, wie die Veranstalter das Alternativprogramm verstanden wissen wollen. „Das ist schon Jazz, aber auch noch immer Blues und Rock“, beschreibt Marquardt die Musik der Band. Eine schöne Kooperation sei das, ein Versuch, das Festivalprogramm auszudehnen, von „dem wir nicht wissen, ob es der große Renner wird oder ein kleiner Renner bleibt“, so die Organisatoren. „Für den Jazz-Club“, so Marquardt, „ist es in jedem Fall schön, auf junges Publikum zu treffen und den eigenen Bekanntheitsgrad zu steigern.“

Für kommendes Jahr denken Feiertag und Marquardt bereits über weitere Gemeinschaftsprojekte nach: Der Jazz-Club feiert dann zwanzigjähriges Bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare