Inzwischen 21 Corona-Infizierte im Kreis bestätigt

Im Werra-Meißner-Kreis gibt es nach Angaben der Verwaltung inzwischen 21 bestätigte Corona-Fälle (Stand 29. März).

Im Werra-Meißner-Kreis gibt es nach Angaben der Verwaltung inzwischen 21 bestätigte Corona-Fälle. „Im Laufe des Samstags hat sich die bestätigte Zahl der mit dem Corona-Virus infizierten Menschen im Werra-Meißner-Kreis von 14 auf 21 erhöht“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Landratsamt.

Einige der betroffenen Menschen seien zuvor im Urlaub in Tirol gewesen. Die derzeit im Kreis von der Erkrankung Betroffenen seien zwischen fünf und 80 Jahre alt. „Die Kontaktpersonen der Betroffenen wurden beziehungsweise werden ermittelt und unter Quarantäne gestellt“, teilt der Kreissprecher weiter mit. Die Zahl der inzwischen gesundeten Menschen wird mit drei angegeben.

Rubriklistenbild: © ven Hoppe/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare