Dieseldiebe klauen 300 Liter Kraftstoff

Röhrda. In einem Steinbruch bei Röhrda ist es erneut zu einem Diebstahl von Dieselkraftstoff gekommen. Die Tat muss sich nach Angaben der Polizei zwischen Donnerstag und Montagmorgen ereignet haben.

300 Liter Dieselkraftstoff wurden von bisher unbekannten Tätern aus dem Tank eines Kettenbaggers entwendet. Der Bagger stand in einem frei zugänglichen Steinbruch an der Landstraße zwischen Röhrda und dem Gut Lautenbach. „Der oder die Täter öffneten den Tank, pumpten den Kraftstoff ab und entwendeten ihn anschließend“, erklärt Polizeisprecher Reiner Lingner den Tathergang. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf rund 300 Euro geschätzt. 

Hinweise unter der Telefonnummer 0 56 53/9 76 60 an die zuständige Polizeistation in Sontra.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.