Weitere Bands stehen fest

Donots zu Gast beim Open Flair

Eschwege. Zuletzt waren die Donots 2013 beim Open Flair in Eschwege. In diesem Jahr wird die Alternativ-Rock-Band erneut zu Gast in Eschwege sein. Der Arbeitskreis Open Flair hat am heutigen Mittwoch die nächsten Verpflichtungen für das Festival im August bekannt gegeben.

Donots, Against Me, Funeral For A Friend, The Story So Far, Russkaja, Antilopen Gang, Annisokay, Liedfett, Rantanplan,  Phrasenmäher und Olympique heißen die Neuverpflichtungen für das Open Flair im August in Eschwege, die der Arbeitskreis am Mittwoch bekannt gegeben hat. Darüber hinaus steht die Bandeinteilung für die beiden ersten Festivaltage jetzt fest.

Am Mittwoch, 5. August, stehen Betontod, Heisskalt, Phrasenmäher, Rantanplan, Russkaja und ein Local Act auf dem Spielplan.

Am Donnerstag spielen Christian Steiffen, Dropkick Murphys, Liedfett, Schmutzki, The Adicts, The Menzingers und ein Local Act.

„Verdammt noch eins, liebes Open-Flair-Festival; das war gigantisch“, formulierten die Donots nach ihrem Auftritt 2013 in Eschwege. In diesem Jahr sind die Alternativ-Rocker wieder dabei, um ihren gut gelauntenr und sonnendurchfluteten Auftritt zu wiederholen, der vor eineinhalb Jahren zu einem perfekten Stimmungshöhepunkt wurde. Das Festivalpublikum darf sich auf das erste deutschsprachige Album ihrer mittlerweile 20-jährigen Bandkarriere freuen.

2010 trat Against Me  erstmals beim Open Flair auf, damals noch mit Sänger und Gitarrist Tom Gabel. Wenn die Band aus Gainsville, Florida im August 2015 zum zweiten Mal in Eschwege zu Gast ist, wird die unverwechselbare und mitreißende Stimme dieselbe sein, doch nach seiner Geschlechtsumwandlung gastiert Tom Gabel als Laura Jane Grace in der Kreisstadt. Von den Qualitäten der Band kann das aber nicht ablenken.

Acht Jahre nachdem Funeral For A Friend  mit „Tales Don‘t Tell Themselves“ von Platz 3 der UK-Charts grüßten, schlägt die Band ein neues Kapitel auf. Die Liebe zu Metal, Punk und Hardcore wird auch beim Flair zu hören sein.

The Story So Far  aus dem kalifornischen Walnut Creek will mit sonnig-melodischem Pop-Punk in Eschwege begeistern.

Russkaja bringt ein mitreißendes Gebräu auf die Bühne, in dem Elemente der russischen Volksmusik auf die treibenden Rhythmen und Instrumentierungen des Ska und des Rock treffen.

Antilopen Gang  steht für eine Mischung aus Punk-Attitüde, Doppeldeutigkeit, Wortwitz und politischen Aussagen.

Annisokay aus Halle hat sich seit der Veröffentlichung des Debütalbums mit Nachdruck für die große Bühne empfohlen.

„Das hanseatische Liedermaching-Trio Liedfett liefert die besten Rezepte zum Nachsingen für den musikalischen Underground.

Die Hamburger Ska-Punk-Institution Rantanplan will beim Open Flair für eine faustdicke Ska-Punk-Party sorgen.

Rock, Pop, Folk, Elektro oder A cappella - alles ist möglich, wenn das Hamburger Trio Phrasenmäher mit kreative Spontaneität zum Open Flair nach Eschwege anreist.

Sie kommen aus Österreich und machen Iniderock: Olympique. Das Trio spielt zeitgemäße und gleichzeitig zeitlose Songs.

Von Harald Sagawe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare