Drei Verletzte nach Autounfall auf Eschweger Kreuzung

Eschwege. Bei eine Verkehrsunfall in Eschwege am sogenannten „Grebendorfer Hüttchen" sind Donnerstagnacht drei Menschen verletzt worden. Gegen 22.40 Uhr wollte ein 18-Jähriger Autofahrer laut Polizei auf die Straße „Vor dem Brückentor" abbiegen und übersah dabei das Fahrzeug einer 50-Jährigen.

Bei der Kollision wurden beide Fahrer und die 16-Jährige Beifahrerin der Frau verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 11.200 Euro. (jsm)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion