Polizei bittet um Hinweise

Dreister Handtaschen-Dieb hebt 2500 Euro vom Konto einer 73-Jährigen ab

Witzenhausen. Nicht nur die Handtasche ist einer 73-jährigen Witzenhäuserin am Dienstag gestohlen worden - der Täter hob mit der EC-Karte der alten Dame auch gleich noch Geld von ihrem Konto ab. Die Polizei hofft nun auf Hinweise.

Wie Polizeisprecher Jörg Künstler mitteilte, bezahlte die 73-Jährige am Dienstag gegen 14 Uhr ihren Einkauf im Herkules-Markt an der Bischhäuser Aue an der Kasse mit EC-Karte.

Anschließend verstaute sie ihren Geldbeutel in ihrer Handtasche, welche sie in den Einkaufswagen legte. Von dort, so die Annahme der Polizei, wurde der Geldbeutel auf dem Weg zum Auto gestohlen.

Lait Künstler ist davon auszugehen, dass der unbekannte Täter der Dame beim Bezahlen "über die Schulter schaute" und so die Geheimzahl herausfand. Jeweils um 14.22 Uhr, 14.23 Uhr und 14.24 Uhr wurden insgesamt 2500 Euro an einem Geldautomatenn der VR-Bank an der Walburger Straße abgehoben.

Ein Teil der gestohlenen Gegenstände aus der Handtasche wurden noch am Dienstag am Radweg Witzenhausen-Hundelshausen an der Gelster aufgefunden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die an den Tatorten am Herkules-Markt, an der VR-Bank sowie am Radweg Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Polizei in Witzenhausen unter Telefon 05542/93040. (esp)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion