Claus Hamp neuer Stadtverordnetenvorsteher in Eschwege

Claus Hamp (links) ist neuer Stadtverordnetenvorsteher in Eschwege. Der 61-jährige Christdemokrat wurde am Donnerstagabend von der Stadtverordnetenversammlung in das höchste politische Amt der Kreisstadt gewählt.

Hamp bekam 29 Stimmen von den 37 Mandatsträgern. Er löst Karl Montag (SPD, rechts) ab, der dem Parlament in den vergangenen 15 Jahren vorstand. Bürgermeister Alexander Heppe (Mitte) gratuliert Hamp zur Wahl. Die CDU hatte die Kommunalwahl Anfang März gewonnen und die SPD als stärkste Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung abgelöst.

Mehr zum Thema lesen Sie in der gedruckten Freitagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare