Ein Unfall, zwei Aussagen zu dessen Entstehung 

Eschwege. Ein Unfall, zwei Aussagen zu dessen Entstehung: Die Polizei hat von den Beteiligten unterschiedliche Antworten darüber erhalten, wie es zu einem Unfall am Dienstag in Eschwege gekommen ist. 

Nach Angaben einer 29-Jährigen aus der Gemeinde Ringgau habe ein anderes Auto ihres beim Einparken beschädigt, während ein 36-Jähriger aus Eschwege behauptet, dass  das Auto der 29-Jährigen nicht richtig gesichert war und daher gegen sein Auto gerollt sei. Der Sachschaden wird mit etwa 2000 Euro angegeben; passiert ist der Unfall zwischen 8.15 Uhr und 15 Uhr in der Schillerstraße in Eschwege. 

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare