10.000 Euro Sachschaden

Einbruch bei McDonalds in Eschwege: Täter erbeuten Bargeld im fünfstelligen Bereich

Eschwege. Einen Bargeldbetrag im fünfstelligen Bereich erbeuteten Einbrecher in der Nacht zu Montag im Eschweger McDonalds - und richteten zudem einen Sachschaden von 10.000 Euro an.

Laut Polizei sind der oder die Täter in der Nacht zu Montag zwischen 2.30 und 6 Uhr in das Schnellrestaurant an der Niederhoner Straße in Eschwege eingedrungen. 

Über den Drive-in-Schalter drangen der oder die Täter gewaltsam durch das  Fenster in das Gebäude ein. Im Gebäude wurde ein Tresor mit entsprechendem Einbruchswerkzeug aufgebrochen und das Bargeld im fünfstelligen Bereich entwendet. Bei dem gewaltsamen Vorgehen wurde ein Sachschaden von 10.000 Euro angerichtet. 

Hinweise, insbesondere wer zur Tatzeit im Umfeld verdächtige Fahrzeuge und Personen gesehen hat, nimmt die Eschweger Kripo unter Tel. 05651/9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare