Einige Paare lassen sich noch spontan trauen

Werra-Meißner. Während derzeit viele gestresst nach Geschenken suchen, haben manche etwas völlig anderes im Sinn: Im Dezember verzeichnen Standesämter im Kreis eine steigende Zahl an Trauungen. „Vor Jahresende gibt es immer die Kurzentschlossenen“, sagt Marlies Lange, Standesbeamtin in Bad Sooden-Allendorf.

Während im November nur eine Trauung stattfand, wurden für Dezember sieben gemeldet. Generell können die drei Standesbeamtinnen der Stadt dank der beliebten Eheschließungen auf Schloss Rothestein einen Anstieg von 50 auf 70 Hochzeiten jährlich verzeichnen.

 Die Möglichkeit, auf einem Schloss zu heiraten, besteht in Hessisch Lichtenau nicht. „Das erklärt vermutlich, warum 20 Prozent der Paare ihre Eheschließung bei uns anmelden, aber anderenorts heiraten“, sagt Standesbeamtin Christine Zahnwetzer. Mit zwei Kollegen traut sie jährlich zwischen 40 und 50 Paare. Während im November zwei Eheschließungen stattgefunden haben, sind für Dezember bisher drei angemeldet. Das seien meist Paare, die im kleinen Rahmen feiern wollten. 

Zwischen 20 und 30 Trauungen nehmen die drei Standesbeamten in Sontra vor. Auch hier ist ein leichter Anstieg von November (eine) auf Dezember (vier) zu verzeichnen. So auch in Eschwege: Von den 70 bis 80 Eheschließungen im Jahr fallen fünf auf Dezember, der ebenfalls beliebter als der November ist (drei). Viele Anfragen haben die drei Standesbeamten bereits für die Schnapsdaten 7. und 17. Juli 2017.

Den größten Anstieg verzeichnet Witzenhausen von zwei Trauungen im November auf neun im Dezember. „Diese Eheschließungen werden meist sehr kurzfristig anberaumt“, sagt Standesbeamter Uwe Faßhauer. Jährlich traut er mit vier Kollegen im Schnitt 100 Paare – in diesem Jahr mit bisher 124 Paaren so viele wie seit mehr als 20 Jahren nicht. Wie in allen Gemeinden, finden in Witzenhausen im Sommer die meisten Trauungen (70 Prozent) statt. Weitere beliebte Daten sind Valentinstag und das Kennenlern-Datum. 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare