Einzelhandel öffnet wieder: Kunden kehren zaghaft zurück

+
Kerstin WeckVerkäuferin

Eschwege – Verhalten, aber besser als erwartet sehen die Eschweger Innenstadthändler die Lockerung der Kontaktbeschränkung im Einzelhandel. Das hat eine stichprobenartige Überprüfung unserer Zeitung am Montag ergeben. Die Einkaufsstraße in der Kreisstadt war den gesamten Tag über schwach gefüllt.

Noch nicht alle Geschäfte hatten am Montag geöffnet. Einige arbeiteten aufgrund von Kurzarbeit mit verkürzten Öffnungszeiten. Wenn geöffnet war, hingen überall strikte Regeln aus. Abstand halten, am liebsten mit Mundschutz, und Möglichkeiten zur Desinfektion waren vielerorten gegeben. Die Händler hielten sich an die vom Werra-Meißner-Kreis ausgegebenen Anweisungen. Jedes Geschäft hatte die Maximalzahl von Kunden draußen an der Tür angeschlagen. Für eine Person mussten mindestens 20 Quadratmeter zur Verfügung stehen, der Abstand mindestens 1,5 Meter betragen. In größeren Läden wurden eigene Ideen zur Kontrolle umgesetzt. In der Buchhandlung Heinemann regulierten Einkaufskörbe die Maximalzahl an Kunden, bei Velo Mangold wurden Atemschutzmasken an die Kunden ausgegeben. „Alle Kunden, die heute kamen, waren allerdings sehr diszipliniert“, sagt Kerstin Weck, Verkäuferin beim Ausrüster.

Ingrid und Werner Rösich aus Röhrda nutzten nach den Erledigungen das sonnige Wetter für ein Eis. Auch die Eisdielen durften erstmals nach den Sanktionen wieder öffnen. „Das haben wir vermisst“, sagt das Rentnerpaar, das sich auf dem fast leeren Marktplatz strikt an die Abstandsregeln hielt. „Wir hätten aber mit mehr Leuten gerechnet“, sagt Ingrid Rösich. Ähnlich empfindet es Ute Laudenbach, die die Wiedereröffnung des Einzelhandels als gutes Signal empfindet, das öffentliche Leben wieder vorsichtig anzukurbeln.

Noch nicht geöffnet hatte die Schlossgalerie. Ob das Shop-in-Shop-System unter die 800-Quadratmeter-Regel fällt, war gestern noch unklar. Heute Morgen entscheidet sich, ob die untere Etage öffnen wird. Die Initiative Stadtmarketing hat indes eine Online-Plattform mit Lieferservices ins Leben gerufen. eschwege-liefert-lokal.de

Foto: weck " SEITE 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare