Tankstelle und Tagesklinik waren die Ziele

Erneut zwei Einbrüche in Eschwege gemeldet

Eschwege. Nachdem in der vergangenen Woche in Serie in zwei Schulen und vier Kindergärten eingebrochen wurde, meldet die Polizei jetzt zwei weitere Einbrüche in Eschwege.

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte versucht in das Tankstellengebäude im „Brühl“ einzudringen. Der Versuch die Tür aufzuhebeln sei aber misslungen, weshalb die Täter aufgegeben hätten. Schaden: 150 Euro. 

In der Nacht zu Donnerstag sind Einbrecher in eine Tagesklinik in der Reichensächser Straße eingedrungen, nachdem sie gewaltsam ein Fenster geöffnet hatten. Im Gebäude wurden Türen aufgebrochen und alles durchwühlt. Erbeutet wurde Bargeld, den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3000 Euro.

Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 56 51/9250.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare