Eschwege: 19-Jähriger fährt mit Lkw gegen Hydranten - ohne gültigen Führerschein

Eschwege. Mit einem Lastwagen beim Rangieren gegen einen Hydranten fahren - kann schon mal passieren. Aber ohne gültigen Führerschein - das ist mal Dumm gelaufen. So passiert am Freitag in Eschwege.

Laut Polizeibericht wollte ein 19-Jähriger aus Eschwege am Freitag gegen 13.30 Uhr mit einem Lastwagen in der Netergasse am rechten Fahrbahnrand rangieren.  Dabei stieß er mit dem linken vorderen Kotflügel und der Stoßstange vorn links gegen einen Wasserhydranten, welcher sich unmittelbar neben der Fahrbahn auf dem dortigen Gehweg befand. 

Ein Sachschaden an dem Hydranten konnte die Beamten bei der Unfallaufnahme nicht festzustellen, jedoch, dass der 19-Jährige  nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Der Schaden am Lkw wird von den Beamten auf 1500 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare