Eschweger stand unter Alkoholeinfluss

23-Jähriger schlägt Polizisten ins Gesicht

Eschwege. Einem Polizisten ins Gesicht geschlagen hat  ein 23-jähriger Mann am Samstagmorgen. Der Beamte erlitt daraufhin Prellungen.

Vorausgegangen war der Tat ein Streit des jungen Mannes mit seiner 20-jährigen Freundin aus Waldkappel in der Wohnung des 23-Jährigen. Nachbarn hatten sich Sorgen gemacht und alarmierten die Polizei.  Die versuchte die Streitigkeiten zu schlichten, doch auch den Beamten gegenüber zeigte sich der 23-jährige Mann  als äußerst aggressiv. Er schlug einen der Polizeibeamten ins Gesicht, wodurch dessen Brille beschädigt wurde und er im Gesicht eine Prellung erlitt. Der Täter stand nach Angaben der Polizei unter Alkoholeinfluss. Er wurde zunächst mit zur Dienstelle  genommen, konnte jedoch später wieder entlassen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Sachbeschädigung. (cow)

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.