Polizei bittet um Hinweise

Eschwege: Streit endet mit Faustschlag ins Gesicht

Eschwege. Ein 38-Jähriger wurde am Samstagabend nach einem Streit in Eschwege ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nach dem Angreifer.

Laut Polizeibericht ereignete sich der Vorfall am Samstagabend gegen 18.30 Uhr in der Friedrich-Wilhelm-Straße in Eschwege. 

Ein 38-jähriger aus Oer-Erkenschwick (Nordrhein-Westfalen) fühlte sich durch Gesten und Mimik einer unbekannten männlichen Person provoziert. Es kam daraufhin zu einem Streitgespräch in dessen Folge der unbekannte Täter den 38-Jährigen mit der Faust gegen die Lippe schlug und dann weiterging.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 20 Jahre alt, schlank, dunkler Teint und lange, schwarze Haare, die am Hinterkopf zum Zopf gebunden waren. Er trug  eine schwarz-rot-weiße Kapuzenjacke und blaue Jeans.

Hinweise an die Polizei in Eschwege unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion