Eschwege: Auffahrunfall in der Elsa-Brandström-Straße

Eschwege. Zu einem Auffahrunfall ist es am Donnerstagmittag in der Elsa-Brandström-Straße gekommen. 

Nachdem ein 44-jähriger Autofahrer aus Wanfried verkehrsbedingt mit einem Ford Transit des Roten-Kreuzes abbremsen musste, bemerkte dies ein 67-jähriger Pkw-Fahrer aus Melsungen zu spät und fuhr auf den Ford auf. Schaden nach Aussage eines Polizisten: 100 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare