Autofahrer bekam eine Niesattacke und überschlug sich im Straßengraben

Eschwege. Ein 69-Jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sooden-Allendorf hatte, als er am Sonntagmorgen mit seinem Auto auf der B 27 in Richtung Eschwege fuhr, eine Niesattacke und geriet mit seinem Auto auf einen erhöhten Randstreifen.

Dabei verlor er laut Polizei die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam mit seinem Auto von der Straße ab, überschlug sich im Straßengraben, prallte gegen einen Baum und blieb anschließend auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden beträgt 2000 Euro. (kie)

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare