Beide bleiben unverletzt 

Autofahrerin stößt mit neunjährigem Jungen auf Fahrrad zusammen

+

Eschwege. Mit einem neunjährigen Jungen, der auf seinem Fahrrad unterwegs war, ist eine 49-jährige Autofahrerin aus Hannover zusammengestoßen.

Beide blieben bei dem Unfall unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die Hannoveranerin mit ihrem Wagen am Samstagnachmittag auf der Eschweger Mauerstraße unterwegs. 

In Höhe des Spielplatzes fuhr sie an einem verkehrswidrig am rechten Fahrbahnrand abgestellten Auto vorbei. Unmittelbar dahinter fuhr der Neunjährige mit seinem Fahrrad vom Fußweg kommend ohne anzuhalten auf die Fahrbahn. In der Folge kam es zum Zusammenstoß - es blieb bei Blechschäden. (esp) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion