Eschwege: Einbruch in Wohnhaus an der Mangelgasse

Eschwege. Ein versuchter Wohnhauseinbruch ist aus der Mangelgasse in Eschwege angezeigt worden.

Dort wurde in der Nacht vom 12. auf den 13. Januar durch unbekannte Täter versucht, die Haustür eines Mehrfamilienhauses aufzuhebeln, was jedoch misslang. Durch die Hebelversuche entstand nach Angabe der Polizei ein Schaden von etwa 250 Euro. Hinweise: 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare