100 Euro wurden geklaut

Erneut ein Einbruch im Kreis

+

Eschwege.  Erneut ist es im Werra-Meißner-Kreis zu einem Einbruch gekommen. Durchsucht worden ist dieses Mal ein Haus in Eschwege-Niederhone.

Am frühen Montagabend wurde in Eschwege-Niederhone in ein Wohnhaus eingebrochen. Zwischen 18.45 und 20.10 Uhr drangen der oder die Täter in ein Wohnhaus an der Straße "An der Wehre" ein, indem sie die Terrassentür gewaltsam öffneten. In der Wohnung wurden mehrere Schränke und Kommoden durchsucht. Aus einer aufgefundenen Handtasche wurden letztlich ein Geldbetrag von 100 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich dagegen auf ca. 3000 Euro.

Hinweise bitte an die Eschweger Kripo unter 05651/9250. (cow)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare