Eschwege: Fahrer verwechselt Gas- mit Bremspedal

+

Eschwege. Zu einem Unfall ist es am Montagmorgen in der Reichensächser Straße gekommen. 

Dabei befuhr ein 31-jähriger Autofahrer aus Eschwege die besagte Straße. Weil er auf der anderen Straßenseite hinter einem dort stehenden Pkw einparken wollte, wendete er, verwechselte dabei jedoch nach Aussage der Polizei das Gas- mit dem Bremspedal. Daher fuhr er mit seinem Auto gegen das Heck des geparkten Fahrzeuges. Schaden: 2500 Euro

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare