Eschwege: Flucht nach Beschädigung eines Hauses

Eschwege - Ein massiver Hausüberstand mit Blechverkleidung ist am Montag in Eschwege an der Straße Wendische Mark beschädigt worden.

Da die Beschädigung in einer Höhe von zirka 320 Zentimetern entstanden ist, ist davon auszugehen, dass als verursachendes Fahrzeug ein Lkw beziehungsweise ein Sattelauflieger in Betracht kommt. 

Vermutlich hat das verursachende Fahrzeug zuvor die Tegut-Filiale an der Wendische Mark beliefert. Neben dem Schaden am Haus, der von der Polizei mit 1000 Euro beziffert wird, müsste nach Angabe der Polizei auch das verursachende Fahrzeug im Heckbereich beschädigt sein. 

Hinweise zum Verursacher an die Polizei in Eschwege unter 05651/9250.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare