Polizei sucht Zeugen

Unbekannte brechen in Gartenlaube ein und stehlen Werkzeuge und Maschinen

Ein Einbrecher bricht ein.
+
Unbekannte haben nach einem Einbruch Werkzeuge und Maschinen gestohlen. (Symbolbild)

Werkzeuge und Maschinen im Wert von 1400 Euro erbeuteten unbekannte Einbrecher in Frieda. Und es gab einen weiteren Einbruch in Eschwege.

Unbekannte sind zwischen Sonntag 17 Uhr und Montag 10 Uhr in Meinhard Frieda in eine Gartenlaube eingebrochen, wie die Polizei jetzt mitteilte. Die Täter traten ein Holztor zum Gartengrundstück gegenüber der Leipziger Straße ein und brachen zwei Gartenhütten auf. Dabei entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Die Täter erbeuteten zudem unter anderem ein Stromaggregat, einen Akkuschrauber, eine Stichsäge, eine Wasserpumpe, eine Werkzeugkiste und einen Grill. Den Wert des Diebesguts schätzt die Polizei auf 1400 Euro.

Weiterer Einbruch in Mehrfamilienhaus in Eschwege

In ein Mehrfamilienhaus in der Eschweger Bahnhofsstraße sind Unbekannte eingebrochen. Laut Polizei überwanden die Täter einen Zaun auf der Gebäuderückseite und verschafften sich gewaltsam Zutritt durch eine Holzeingangstür.

Dadurch entstand ein Schaden von 300 Euro. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montag, 10.40 Uhr. Ob die Einbrecher auch etwas gestohlen haben, ist bislang noch nicht bekannt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Hinweise von Zeugen für beide Einbrüche nimmt die Polizei Eschwege unter Telefon 0 56 51/9250 entgegen. (jes)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare