Polizei hofft auf Hinweise

Hund angefahren und einfach liegengelassen

Eschwege. Einen herrenlosen Hund angefahren und einfach liegengelassen hat ein unbekannter Autofahrer am Samstag gegen 20 Uhr in Eschwege. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilte, überquerte der schwarze Pudelmischling den Westring in Höhe des Platzes der Deutschen Einheit, als ihn das Fahrzeug mit dem Kennzeichen ESW-EA (?) erfasste. (esp)  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion