Die ersten Open-Flair-Camper sind schon da

Wer zuerst kommt hat freie Auswahl beim Standort für den Zeltaufbau. Das haben gestern die ersten Open-Flair-Fans ausgenutzt, ihre befristete Bleibe mittendrin auf der Wiese, gleich am Weg oder fernab vom Schuss aufgebaut.

1300 Helfer sind eingeteilt, die je nach Schicht auch Zuhörer/Zuschauer sind, als Schüler von der letzten Ferienwoche zehren oder schon im Arbeitsleben Urlaub machen. Louisa und Feli sind 17-jährige Schülerinnen aus Wiesbaden, die als Helfer gestern um 13 Uhr ihren Dienst angetreten haben. Da hatten sie die erste (verregnete) Nacht in ihrem kleinen Zelt schon hinter sich. (hm)

Rubriklistenbild: © Helmut Mayer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare