Nach Einbruch in Avia-Tankstelle: Gestohlen wurde offenbar nichts

Zwischen Dienstagabend, 21.15 Uhr, und Mittwochmorgen, 7.15 Uhr wurde versucht, in die "Avia-Tankstelle" im Brühl in Eschwege einzubrechen. Gestohlen wurde offenbar nichts. 

Zunächst, so die Polizei, versuchten die Täter offenbar eine Seitentür aufzuhebeln, ließen dann aber von dem Vorhaben ab und drangen nicht in die Verkaufsräume der Tankstelle vor. 

Auf dem Gelände selbst haben die Täter dann noch zwei Garagen geöffnet, letztlich daraus aber nichts entwendet. 

Der von den Tätern angerichtete Sachschaden wird mit rund 500 Euro angegeben.

Rubriklistenbild: © Jochen Tack

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare