Im Kreis sind noch 455 Jobs zu vergeben

Freie Stellen: Sowohl auf dem Arbeitsmarkt als auch für Auszubildende sind im Gesundheits- und Sozialwesen noch einige Stellen frei. Foto: Archiv

Werra-Meißner. Für Arbeitssuchende bietet das neue Jahr eine Vielzahl an Möglichkeiten. 455 versicherungspflichtige freie Arbeitsstellen stehen zur Verfügung.

„Der Fachkräftebedarf ist unverändert“, sagt Holger Kage, Leiter der Geschäftsstellen Eschwege und Witzenhausen der Agentur für Arbeit Kassel. Besonders viele freie Stellen gibt es in Pflegeberufen (90). Unverändert ist das hohe Angebot in der Zeitarbeit (102).

Verstärkt gesucht werden im Moment Arbeitskräfte, die mit den Themen Flucht und Asyl zusammenhängen. Das Sicherheitsgewerbe, der sozialpädagogische Bereich und Servicedienstleistungen gehörten dazu. Gleichzeitig sei die Bereitschaft der Betriebe sehr groß, Flüchtlinge oder Menschen mit Migrationshintergrund zu beschäftigen. Oft scheitere es noch an Sprachbarrieren.

Nähere Ausführungen zum Thema lesen Sie in unserer gedruckten Freitagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.