Eschwege: Polizei ermittelt 81-jährige Unfallverursacherin

Eschwege. Dank Zeugenhinweisen: Eine 81-jährige Unfallverursacherin wurde am Samstag von der Eschweger Polizei ermittelt.

Laut Polizeibericht war die 81-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Meißner am Samstag gegen 13.15 Uhr auf einem Parkplatz in der Eschweger Wiesenstraße beim Rückwärtsausparken  gegen einen hinter ihr stehenden Wagen gefahren. 

Dabei entstand laut den Beamten ein Schaden von etwa 1300 Euro. Die Unfallverursacherin entfernte sich von der Unfallstelle, konnte jedoch anhand von Zeugenaussagen ermittelt werden.

Unfallfluchten sind laut Polizeidirektor Thomas Beck ein zunehmendes Problem im Werra-Meißner-Kreis. Das sagte Beck kürzlich bei der Vorstellung der Verkehrsstatistik für das Jahr 2017.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.