Vor dem Lidl-Markt

Eschwege: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt 

+
96183704

Eschwege. Eine Radfahrerin ist bei einem Unfall am  Donnerstagnachmittag in Höhe des Lidl-Einkaufsmarktes in Eschwege leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. 

So wollte eine 70-jährige Autofahrerin aus Waldkappel gegen 14.55 Uhr mit ihrem Wagen vom Lidl-Parkplatz nach rechts auf die Bahnhofstraße in Eschwege einbiegen. 

"Zeitgleich befuhr eine 21-Jährige aus der Gemeinde Wehretal mit dem Fahrrad vom Stadtbahnhof kommend verbotswidrig den Gehweg", teilt Polizeisprecher Jürg Künstler mit. Bei dem folgenden Zusammenstoß kam die Radfahrerin zu Fall und verletzte sich leicht. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion