Trickbetrüger macht Beute mit Rückgabe von Blutdruckmessgeräten

Eschwege. Mit einem Trick hat ein unbekannter Betrüger in zwei Apotheken in Eschwege etwa 100 Euro erbeutet. Die Polizei ermittelt.

Mitte Januar habe der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann mit dunklem kurzen Haar Blutdruckmessgeräte gekauft und diese mit EC-Karte bezahlt. Noch am gleichen Tag habe er die Geräte zurückgebracht und sich das Geld bar erstatten lassen, teilte die Polizei mit.

Später hätten die Apotheken feststellen müssen, dass zuvor gar kein Geld abgebucht worden war. Der Grund: Die EC-Karte sei nicht gedeckt gewesen.

Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51 / 92 50.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare