Hier geht´s hoch hinaus. 

Auf in den Kletterwald: am 13. April beginnt die neue Saison

Kletterwald Eschwege: Hier kommen große und kleine Kletterer auf ihre Kosten. Foto: Tourist-Information/nh

Eschwege.  Den 13. April sollten sich Natur- und Kletterfreunde vormerken, denn dann wird die große Saisoneröffnung des Kletterwaldes Eschwege gefeiert. 

Am 13. April ist es endlich so weit, dann findet die große Saisoneröffnung des Kletterwaldes Eschwege statt. Ab 10.30 Uhr können sich dann Hochseilakrobaten und Wagemutige in den Baumwipfeln austoben. „Wir freuen uns sehr darüber, dass die Stadtwerke Eschwege den Kletterwald gekauft haben“, erklärt Jutta Riedl, Leiterin der Tourist-Information. Diese vermarktet den Kletterwald. „Der Kletterwald ist eine tolle touristische Attraktion und eine feste Größe in unserer Region.“ Insgesamt stehen für das Klettervergnügen fünf Parcours zur Verfügung, der sechste Parcours wird gerade gebaut.

Die Parcours

Der erste Parcours besteht aus Wackelbalken und Seilbrücken und alle Kletterer müssen gut achtgeben, nicht im Netz hängen zu bleiben. Hier dürfen sich Kinder in Begleitung Erwachsener austesten. In Parcours zwei kann mit dem Bobbycar über eine Hängebrücke geprescht oder eine wilde Schlittenfahrt durch die Bäume unternommen werden. Viel Spaß ist auch auf den vielen wackeligen Hängebrücken garantiert. Ein richtiger Drahtseilakt erwartet die Gäste in Parcours drei: Beim Balancieren auf dem Drahtseil, auf Bierbänken oder Holzbalken braucht es Koordination, Geschicklichkeit und Ruhe. Wer diese Strecke meistert, wird mit einer rasanten Fahrt auf der Seilbahn belohnt. Wer wirklich an seine Grenzen gelangen und diese sogar überwinden will, wird beim vierten Parcours vor eine Herausforderung gestellt. Los geht es mit einer 60 Meter langen Seilbahn, außerdem bietet der Parcours kniffelige Hängebrücken in schwindelerregender Höhe. Diese Strecke ist für Kletterbegeisterte ab zwölf Jahren geeignet. Der fünfte Parcours bietet atemberaubende Seilrutschen. Im schnellen Tempo geht es mitten durch den Leuchtbergwald. Wer keine Angst vor großer Höhe hat, dem wird der Schwung ins Netz richtig Spaß bereiten. Nur so viel sei verraten: Hier wird es einige Überraschungen geben.

Erlebnistage für Gruppen

Der Besuch im Kletterwald eignet sich für Einzelpersonen oder Familien. Aber auch für Gruppenevents wie Betriebsausflüge, Kindergeburtstage oder Schulen bietet sich das Abenteuer Kletterwald an. Gerne kann zusammen mit den Mitarbeitern der Tourist-Information ein individuelles Erlebnis-Programm mit verschiedenen Bausteinen zusammengestellt werden.

Gutscheine

In der Tourist-Information können zudem Gutscheine für den Kletterwald erworben werden – über so ein Geschenk freuen sich Akrobaten und Artisten mit Sicherheit. Erfrischung gibt es danach am Waldkiosk oder im Biergarten am Fuße des großen Leuchtbergs.

Öffnungszeiten

Die Saison 2019 dauert vom 13. April bis voraussichtlich 31. Oktober. Die regulären Öffnungszeiten und die erweiterten Öffnungszeiten während der Sommerferien sowie alle weiteren Informationen können unter www.kletterwald-eschwege.de nachgelesen werden. Der Kletterwald Eschwege ist gut mit Auto, Bus und Bahn zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare