König am Hessenring in Eschwege stellt Ford EcoSport vor

10. März: Premiere des neuen Ford EcoSport bei König am Hessenring

+
Freuen sich auf Premiere: Tobias Nölke und Michael Lamz (v.l.) stellen den neuen, sportlichen Ford EcoSport vor.

Am Samstag wird der neue Ford EcoSport bei König am Hessenring vorgestellt. Neben der Premiere wird es eine Jahreswagen-Aktion mit attraktiven Preisangeboten geben. Außerdem findet parallel die Auftakt-Veranstaltung der Triathlon-Kampagne mit dem Autohaus Rabe statt.

Das Unternehmen:

König am Hessenring GmbH & Co KG, Hessenring 34, 37269 Eschwege, Tel. 05651/ 800 70, E-Mail: info@koenig-am-hessenring.de

Öffnungszeiten:

Verkauf: Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr, Service: 7.30 bis 19 Uhr, Samstag 8.30 bis 14 Uhr, Teile und Zubehör: Montag bis Freitag 7.30 bis 19 Uhr, Samstag 8.30 bis 14 Uhr.

Das Sortiment:

Neu- und Gebrauchtwagen der Marke Ford, Service, Mietwagen, Autowäsche, Carsharing.

Im Detail:

Die Veranstaltung am kommenden Samstag steht ganz im Zeichen der Sportlichkeit. Neben den dynamischen Fahrzeugen startet die Trainings Community Eschwege zur Vorbereitung auf den WerraMan. 

Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Rabe, Bewegungsfreiheit, BKK Werra-Meissner, Eschweger Legionäre, Velo Mangold, EDEKA Zeuch, Werra-Rundschau, Sport Ammann, Eskinivvach und Stadtwerke Eschwege statt. 

Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr können sich alle Interessierten zu dieser Aktion direkt vor Ort anmelden. Dabei besteht die Möglichkeit mit einem kleinen Lauftest, Body-Check und anderen Aktionen ganz locker in die Vorbereitung einzusteigen

Ford EcoSport - der kleine Bruder des Ford Kuga im sportlichen Design

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist die Präsentation des Ford EcoSport. Mit seinem sportlichen Design tritt der neue EcoSport als kleiner Bruder des mittelgroßen Ford Kuga und des Top-Models Ford Edge in die Reihe der Ford SUV-Modelle. Die modellierte Motorhaube verleiht der Frontpartie einen klareren Auftritt. Dieser wird von dem markentypischen Kühlergrill und den Hauptscheinwerfern, auch mit Xenon-Licht erhältlich, sowie den attraktiven LED-Tagfahrleuchten unterstrichen. „Besonders die niedrige Ladekante und die erhöhte Sitzposition kommt bei unseren Kunden sehr gut an“, betont Michael Pack, Verkaufsleiter bei König am Hessenring. Der intelligente Allrad-Antrieb für den neuen EcoSport ist in Kombination mit dem neu entwickelten „EcoBlue“-Turbodiesel-Motor lieferbar, erstmalig bietet Ford dieses hocheffiziente Aggregat für eine Pkw-Baureihe an.

König am Hessenring bietet gesamte Fordmodelpalette

Neben dem neuen Ford EcoSport kann bei König am Hessenring selbstverständlich die gesamte Ford Modellpalette besichtigt und Probe gefahren werden. König am Hessenring ist der größte Anbieter von Ford Gebraucht- und Jahreswagen in Nordhessen und auch hier ist für das Frühjahrsangebot die Modellvielfalt noch einmal erweitert worden.

Das Novum

Die Ford EcoSport-Baureihe startet erstmals auch in der sportlichen Variante „ST-Line“ und überzeugt mit erweiterter Zahl an Assistenz-Systemen. Neben dem Kommunikations- und Entertainmentsystem SYNC 3 gehören dazu auch die Geschwindigkeitsregelanlange mit Geschwindigkeitsbegrenzer, Toter-Winkel-Assistent und die praktische Rückfahrkamera. Der neue Ford EcoSport bietet Individualisierungsmöglichkeiten in Lackierung und Innenausstattung. Beim Ford-Autohaus König am Hessenring unter 0 56 51 / 8 00 70 findet jeder die richtige Beratung. 

Der Verbrauch

Den neuen EcoSport gibt es in vielen Motorvarianten, die sich aber alle durch optimierte Co2-Emissionen auszeichnen. Die Kraftstoffverbräuche liegen in Litern auf 100 Kilometer innerorts zwischen  4,5 bis 7,2, außerorts bei 3,8 bis 5,8 und kombiniert bei 4,1 bis 5,8. Die Co2-Emissionen belaufen sich auf 107 bis 134 Gramm pro Kilometer.(rok)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare