Plätze zu gewinnen

Exklusiv für WR-Leser: Teilnahme an „Road to Electric“-Tour

Verkaufsleiter Ilja Ruch-Bredow kennt sich mit E-Mobilität aus und lädt zur „Road to Electric“-Tour am 1. September ins Autohaus Rabe ein. Fotos: Maren Schimkowiak

Eschwege- Das Autohaus Rabe lädt am 1. September zur "Road to Electric"-Tour ein. Hierbei dreht sich alles um das Thema Elektromobilität.

In den vergangenen Monaten kommt man, wenn man sich mit dem Gedanken trägt, ein neues Auto zu kaufen, an einem Thema nicht vorbei: Elektromobilität. Die innovative Antriebstechnologie ist nicht nur in aller Munde, der Umstieg wird sogar durch die Innovationsprämie staatlich subventioniert.

„Road to Electric“-Tour: 1. September

Auch das Autohaus Rabe kann eine erhöhte Nachfrage nach E-Modellen verzeichnen. „Wir nehmen in Richtung Elektrifizierung volle Fahrt auf“, erklärt Verkaufsleiter Ilja Ruch-Bredow. Und weil es in dieser Hinsicht noch viel Informationsbedarf gibt, organisiert das Autohaus Rabe die Peugeot „Road to Electric“-Tour am Hessenring: Am 1. September dreht sich hier alles um das Thema Elektromobilität. „Es wird insgesamt sieben Workshops geben, in denen die Teilnehmer erfahren, wie die elektrische Antriebstechnologie funktioniert und welche Vorteile die E-Modelle bieten.“ Außerdem werden die neuen E-Modelle aus dem Hause Peugeot vorgestellt und die Teilnehmer können die neue Technologie selbst physisch „erfahren“. Selbstverständlich stehen die Mitarbeiter des Autohauses für alle Fragen rund um das Thema E-Mobilität zur Verfügung. „Unser Ziel ist es, Aufklärungsarbeit hinsichtlich der E-Mobilität zu leisten und diese erlebbar zu machen“, erklärt Marketingleiterin Thekla Rabe.

Plätze gewinnen: Exklusiv für WR-Leser

Sieben Workshops wird es zwischen 9.30 und 16 Uhr geben, einer dauert etwa eine Stunde plus anschließender Testfahrt.

Das Autohaus Rabe rechnet mit einer hohen Nachfrage und verlost insgesamt sieben Plätze exklusiv an WR-Leser. Wie das funktioniert?

Interessierte schreiben bis zum 20. August eine E-Mail an info@autorabe.de und nennen das Stichwort: Autohaus Rabe. Schnell sein lohnt sich, denn die ersten sieben Teilnehmer erhalten einen Workshop-Platz.

Gut beraten

Ihr Partner für Elektro-Autos: das Autohaus Rabe in Eschwege.

Weitere Informationen zum Angebot des Autohauses, das neben Neuwagen auch eine große Auswahl an Gebrauchtwagen hat, gibt es online unter autorabe.de, telefonisch unter 0 56 51/920 50 oder bei einem persönlichen Besuch am Hessenring. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare