Klein und knuffig

Hybrid mit Umweltbonus:  Suzuki Swift zum Schnäppchen-Preis

Jetzt mit Umweltbonus: Sandra Eisenträger präsentiert einen der Suzuki Swifts, die es aktuell im Autohaus zu günstigen Konditionen gibt. Foto: Ulrike Käbberich

Das Eschweger Autohaus Eisenträger präsentiert den neuen Suzuki Swift.

Klein und knuffig war der Suzuki Swift schon immer, doch die aktuelle Generation hat eine technische Besonderheit. Es gibt sie mit einem sogenannten Mild-Hybridantrieb.

Kompakter Begleiter: Der Suzuki Swift überzeigt durch Design und Technik sowie serienmäßigen Highlights. Foto: Suzuki/nh

Den Suzuki Swift gibt es mittlerweile in der sechsten Generation und er bietet mit parkfreundlichen 3,84 Metern Länge alles, was man heutzutage braucht. Angefangen von der Klimaautomatik über Sitzheizung bis hin zum Notbremsassistenten und Abstandsregeltempomat ist bei der Ausstattungsvariante Comfort alles mit an Bord. Beim Bremsen wird die gewonnene Energie in einem Lithium-Ionen-Akku gespeichert und dann beim Beschleunigen wieder abgerufen. Vor allem im unteren Drehzahlbereich und beim Anfahren macht sich diese Technik positiv bemerkbar und spart Benzin ein.

Mit Elektro-Unterstützung sparen

Für den Antrieb des Swift, der auf einer besonders leichten und hochfesten Plattform basiert, stehen ein 1.0 BOOSTERJET Turbo-Dreizylinder sowie ein 1.2 DUALJET Vierzylinder-Motor, beide wahlweise mit Mild Hybrid System, zur Verfügung. Das leichte Mild Hybrid System trägt erfolgreich zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs bei. Es umfasst einen integrierten Startergenerator (ISG), der als Generator und als Elektromotor fungiert, sowie eine 12-Volt-Lithium-Ionen-Batterie. Um Kraftstoff zu sparen, unterstützt das System den Verbrennungsmotor beim Anfahren und Beschleunigen und nutzt dafür die beim Bremsen zurückgewonnene elektrische Energie. Im Unterschied zu einem konventionellen Anlasser arbeitet der ISG mit Riemenantrieb und ermöglicht dadurch nach einem automatischen Motorstopp einen leisen und sanften Neustart. Die leichte und langlebige Lithium-Ionen-Batterie besitzt eine ausgezeichnete regenerative Effizienz, dadurch kann der Verbrennungsmotor besonders häufig elektrisch unterstützt werden. Die Batterie versorgt außerdem elektrische Komponenten mit Strom, darunter elektrische Motorkomponenten, Anzeigen und das Audiosystem.

Intelligente Systeme

Für ein sicheres Fahrgefühl sorgen die teils serienmäßigen, teils optionalen Helfer wie Fernlicht-Assistent, Kamera- und radarbasierter Notbremsassistent, Spurverlassenwarner oder adaptiver Tempomat. Das Spurhaltewarnsystem ist ab 60 km/h aktiv und warnt den Fahrer optisch und durch Vibrationen im Lenkrad, falls das Fahrzeug die Fahrspur verlässt, ohne dass der Fahrer den Blinker betätigt hat. Ebenfalls ab 60 km/h schreitet die Müdigkeitserkennung ein, wenn sie Anzeichen für ein unsicheres oder unaufmerksames Fahrverhalten erkennt. Das System warnt den Fahrer dann optisch und akustisch. Der Fernlichtassistent wechselt ab 40 km/h in Abhängigkeit von der Umgebung und den Verkehrsverhältnissen automatisch zwischen Abblend- und Fernlicht und ermöglicht so eine optimale Nutzung der höheren Reichweite, ohne den Gegenverkehr und andere Verkehrsteilnehmer zu blenden.

Probefahrt vereinbaren: Überzeugen Sie sich selbst

Vereinbaren Sie gleich unter 0 56 51 / 3 15 03 einen Termin zur Probefahrt. Das Team vom Autohaus Kurt Eisenträger freut sich auf Sie. 

Verbrauchswerte

Kraftstoffverbrauch Swift 1.0 BOOSTERJET HYBRID: kombinierter Testzyklus 4,3 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 97 g/km. Swift 1.2 DUALJET HYBRID Club: kombinierter Testzyklus 4,1 l/100 km; CO2-Ausstoß: kombinierter Testzyklus 94 g/km (VO EG 715/2007)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare