Ford EcoSport feiert seine Deutschlandpremiere

Der neue Ford EcoSport bei König am Hessenring

+
Autohaus am Hessenring: Thekla Rabe und die Eschweger Legionäre präsentieren den neuen Ford EcoSport.

Der beliebte Lifestyle-SUV hat nun endlich einen Nachfolger bekommen: Der neue Ford EcoSport bietet neben vielen modernen Extras auch einen Allradantrieb.

Das Unternehmen: 

König am Hessenring GmbH & Co KG, Hessenring 34, 37269 Eschwege, Tel. 05651/ 800 70, E-Mail: info@koenig-am-hessenring.de

Öffnungszeiten: 

Verkauf: Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr, Service: 7.30 bis 19 Uhr, Samstag 8.30 bis 14 Uhr, Teile und Zubehör: Montag bis Freitag 7.30 bis 19 Uhr, Samstag 8.30 bis 14 Uhr.

Das Sortiment: 

Neu- und Gebrauchtwagen der Marke Ford, Service, Mietwagen, Autowäsche, Carsharing.

Im Detail:

Der neue Ford EcoSport feiert Deutschlandpremiere: Auch im Autohaus König am Hessenring wurde der kompakte Lifestyle-SUV vorgestellt. „Wir freuen uns, die neue Version des beliebten Ford EcoSport mit verbesserter Qualität, hochmodernen Technologie- und Assistenzlösungen sowie großer Vielseitigkeit vorstellen zu können“, so Michael Pack, Verkaufsleiter bei König am Hessenring. 

Kleiner SUV mit Allradantrieb

Das Modell ist mit Front- und erstmals auch mit Allradantrieb erhältlich. Es ist damit das kleinste Allradfahrzeug im Produktportfolio von Ford in Europa. Der SUV analysiert beim Fahren alle 20-Millisekunden die Beschaffenheit der Straße und regelt daraufhin die Kraftverteilung zwischen Vorder- und Hinterachse stufenlos. „Dadurch bekommt man ein noch sichereres Fahrverhalten, auch auf rutschigem Untergrund“, erklärt Michael Pack. Bei den Motoren stehen zwei verschiedene Benziner mit der vielfach preisgekrönten EcoBoost-Turbo-Technologie zur Auswahl. Zudem werden jetzt auch die neuen sparsamen Ford EcoBlue Turbodiesel Motoren angeboten. 

Erhöhte Sitzposition und niedrige Ladekante

Kunden schätzen vor allem die erhöhte Sitzposition und die kaum vorhandene niedrige Ladekante sowie die kompakten Maße des kleinen SUVs. Auch im Inneren weiß der neue Ford EcoSport zu überzeugen: Auf Wunsch gibt es ein acht Zoll großes Touchdisplay, ein beheizbares Lederlenkrad sowie fortschrittliche Assistenzsysteme wie Notruf- und Toter-Winkel-Assistent oder eine Rückfahrkamera. (sb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare