Zeugen gesucht 

Vor Eschweger Kino: Unbekannter beschädigt Wagen und haut einfach ab

Symbolbild Polizei HNA
+
urn:newsml:dpa.com:20090101:120124-010-10957

Eine Unfallflucht vor dem Kino an der Eschweger Friedrich-Wilhelm-Straße ist bei der Polizei zur Anzeige gebracht worden.

So hatte ein 28-Jähriger aus Rodeberg (Unstrut-Hainich-Kreis) seinen weißen Seat Toledo am Freitagabend zwischen 20.40 Uhr und 22.55 Uhr dort abgestellt. Als der 28-Jährige zu seinem Wagen zurückkehrte, stellte er Beschädigungen fest. Entstanden sind diese wohl durch ein missglücktes Ein- oder Ausparkmanöver eines weiteren Autofahrers.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 0 56 51/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion