1. Werra-Rundschau
  2. Eschwege

Eschweger fährt mit 1,8 Promille

Erstellt:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Ein Mann macht einen Atemalkoholtest.
In der Wiesenstraße in Eschwege war ein Mann der Polizei aufgefallen. (Symbolbild) © Uli Deck

Sichergestellt wurde der Führerschein eines 30-Jährigen, der betrunken hinterm Steuer saß.

Eschwege – Betrunken hinterm Steuer ist in der Nacht auf Mittwoch (31. August) ein Eschweger von der Polizei erwischt worden. Gegen 1 Uhr wurde der 30-Jährige von den Beamten im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Er war mit seinem Wagen auf der Wiesenstraße in Eschwege unterwegs. Nach Angaben der Polizei bestand Verdacht auf Alkoholkonsum, der sich durch das Testergebnis von 1,8 Promille bestätigte. Es folgten Blutabnahme und Sicherstellung des Führerscheins. (Theresa Lippe)

Auch interessant

Kommentare