Eschweger Klosterbrauerei sucht neue Models für Plakatwerbung

So sah es beim Fotoshooting im vergangenen Jahr aus: Fotograf Patrick Fennel (links) setzt (von links) Dominique Diegel, Luisa Peter, Maximilian Strauß, Isabell Menthe und Ramon Menthe für die Werbekampagne ins rechte Licht. Foto: privat

Eschwege. Spaß, Spaß und nochmal Spaß. Vor diesem Hintergrund startet die Klosterbrauerei ab kommenden Montag, 6. März, die Neuauflage ihres Fotowettbewerbes.

Auch diesmal sucht die Brauerei wieder typische Klosterbräute und Klosterbrüder. Und besagter Spaß an der Aktion ist beim Gespräch mit der Marketingleiterin förmlich zu spüren.

„Aus der Erfahrung der vergangenen Saison können wir auch diesmal wieder sagen, dass wir uns auf den Wettbewerb und ganz besonders natürlich auf das professionelle Fotoshooting mit den Gewinnern freuen“, erklärt Tanja Beck gegenüber der WR.

Vier Wochen lang - vom 6. März bis zum 2. April - läuft die Bewerbungsfrist mit dem Aufruf, ein Foto über Facebook ins Rennen zu schicken. In Anlehnung an den Werbeslogan „Klosterbräute und Klosterbrüder kosten den Moment voll aus“ heißt die Vorgabe: „Zeige dich und deine Freunde und kommt groß heraus!“

Nicht gewünscht sind Tier- und Landschaftsfotos.

Zusätzliche Informationen gibt es auf www.eschweger-klosterbrauerei.de sowie bei Facebook.

Wer in der Jury sitzt und welche Preise es zu gewinnen gibt, lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der Werra-Rundschau und im E-Paper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare