BLAULICHT

Mann in Eschwege mit Pfefferspray angegriffen

In Eschwege ist in der Nacht zum Samstag ein Mann an der Bahnhofstraße von einem Unbekannten mit Pfefferspray abgegriffen worden. 

Eschwege. Mit Pfefferspray ist ein 53-jähriger Mann aus Eschwege in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2 Uhr auf der Bahnhofsstraße in eschwege angegriffen worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann in Richtung Innenstadt unterwegs, als plötzlich und unvermittelt ein dunkelhäutiger Mann mit ausgestreckten Arm auf ihn zutrat und ihm das Pfeffespray in die Augen sprühte. Danach sei der Täter davongelaufen. 

Nach Angaben des Opfers flüchtete der Täter Richtung Schillerstraße. Gegenüber der Polizei konnte der geschädigte keine Angaben über das Aussehen oder die Kleidung seines Angreifers machen. Der 53-Jährige wurde zur Behandlung in das Krankenhaus nach Eschwege gebracht.

Hinweise nimmt die Polizei in Eschwege unter Tel. 05651/ 9250 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare