Auf frischer Tat ertappt

Eschweger Polizei stellt Einbrecherduo in gestohlenem Auto

Eschwege. Wegen Autodiebstahls und versuchten Einbruchs hat die Eschweger Polizei am Sonntagabend in der Kreisstadt zwei Männer im Alter von 21 beziehungsweise 22 Jahren festgenommen. Nach Angaben des Polizeisprechers sollen die beiden Eschweger außerdem ohne Führerschein und alkoholisiert Auto gefahren sein.

Auf die Spur des Duos war die Polizei nach dem Hinweis eines Passanten gekommen, der am Sonntagabend den Einbruchsversuch in ein Autohaus am Hessenring beobachtet hatte. Die Männer, die mit einem Auto unterwegs waren, wurden wenig später am Westring gestellt und kontrolliert, nachdem sie zuvor noch versucht hatten zu fliehen. Beide Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen und zur Polizeistation gebracht.

Nach den bisherigen Erkenntnissen, so der Polizeisprecher, stünden beide in Verdacht, bereits am Sonntagnachmittag vom Gelände einer Auto-Werkstatt an der Eschweger Bahnhofstraße das Auto gestohlen zu haben, in dem sie später unterwegs waren und von der Polizei aufgegriffen wurden. Dazu sei ein Schlüssel aus dem Firmenbriefkasten gezogen worden.

Inwieweit weitere Straftaten von den beiden Tatverdächtigen begangen wurden, so der Sprecher der Polizeidirektion, bedürfe jetzt weiterer Ermittlungen. (hs)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare