Eschweger CDU bestätigt Knapp-Lohkemper mit 100 Prozent

Angelika Knapp-Lohkemper CDU Eschwege
+
Der neue Vorstand: (von links) Stefan Schneider, Michael Schmidt, Angelika Knapp-Lohkemper, Marco Hahn, Alexander Heppe, Susanne Rüppel und Andreas Kühnel

Mit 100 Prozent der Stimmen hat die Eschweger CDU ihre bisherige Vorsitzende Angelika Knapp-Lohkemper für weitere zwei Jahre ins Amt gewählt.

Eschwege. Mit einem beeindruckenden Wahlergebnis von 100 Prozent der Stimmen hat die Eschweger CDU ihre Vorsitzende Angelika Knapp-Lohkemper für weitere zwei Jahre gewählt.

Zuvor hatte diese den Blick auf das Jahr 2021 gerichtet, das ein „Superwahljahr“ mit Bürgermeister- und Kommunalwahl werden werde. „Unsere Ziele sind dabei ganz klar. Wir kämpfen für eine Wiederwahl von Alexander Heppe und wollen in der Stadtverordnetenversammlung wieder stärkste Kraft werden“, so die Stadtverbandvorsitzende. Ihr zur Seite wählte die Versammlung Marco Hahn und Michael Schmidt als stellvertretende Vorsitzende. Als Schatzmeisterin wurde Susanne Rüppel gewählt, Schriftführer ist Andreas Kühnel und Dennis Moneke fungiert als Mitgliederbeauftragter.

Zu Beisitzern gewählt wurden Leonie Bierent, Christian Villmar, Hartmut John, Claus Hamp, Klaus Wolf und Dennis Moneke. Den Vorstand vervollständigen Kraft Amtes Bürgermeister Alexander Heppe und Fraktionsvorsitzender Stefan Schneider. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare