Fahrradfahrer wird nach Zusammenstoß über Auto geschleudert

Eschwege. Nur leicht verletzt worden ist laut Polizei ein Radfahrer, der am Mittwoch gegen 18.30 Uhr vor ein Auto prallte und über dessen Kofferraum auf die Straße flog. Das passierte direkt an der Werra-Kreuzung. 

Von vorn: Ein 41-jähriger Autofahrer aus Sontra war zu dieser Zeit auf der Brückenstraße in Eschwege unterwegs. An der Kreuzung wollte er geradeaus in die Fußgängerzone Stad einfahren. Er übersah den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten 18 Jahre alten Radfahrer, der vom Schlossplatz her herannahte. Der junge Mann stieß gegen den hinteren Kotflügel, wurde vom Rad über den Wagen geschleudert und landete schließlich auf der Straße. Sachschaden: 4000 Euro. 

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion