Das Familienunternehmen Autohaus Rabe am Hessenring wächst stetig

Bereits die zweite Generation: Georg und Gregor Rabe mit dem Serviceteam. Foto: Auto haus Rabe

Eschwege. Freundlich, schnell und kompetent: Das Autohaus Rabe am Hessenring steht für diese Eigenschaften. Das Traditionsunternehmen besteht inzwischen seit fünfzig Jahren und entwickelt sich stetig weiter. 

Das Unternehmen: 

Autohaus Rabe GmbH & Co. KG, Bebraer Straße 6, 37269 Eschwege, Tel. 0 56 51/ 920 50.

Öffnungszeiten: 

Verkauf Neu- und Gebrauchtwagen, Teile: Montag bis Freitag 8 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr; Service: Montag Bis Freitag 7.30 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr

Das Sortiment:

Neuwagen, Gebraucht- und Jahreswagen der Marken Peugeot, Citroen und DS-Automobile, Fachwerkstatt, Service, Teile und Zubehör

Aktuell: 

Knapp 50 Jahre ist es her, dass Georg Rabe den Grundstein für den Bau einer Tankstelle sowie einer Reparaturwerkstatt in Ulfen legte. Der persönliche Draht zu den Kunden, der Bezug zur Region sowie eine ehrliche und kompetente Beratung lagen dabei von Anfang an im Fokus. Heute, fast fünf Jahrzehnte später ist das Familienunternehmen kontinuierlich gewachsen, hat sich permanent weiterentwickelt und ist immer „up to date“ - seine Grundwerte hat es dabei aber nie verloren. Es bietet eine echte Alternative zu den größeren Automobilketten, da aufgrund kurzer Wege, flacher Hierarchien und zielgerichteter transparenter Abläufe eine persönliche und direkte Kundenbetreuung immer gewährleistet ist. 

Aktuell stemmt ein 30-köpfiges Team bestehend aus Vertrieblern, Dienstleistern, Strategen, Technikprofis, Serviceliebhabern und Mobilitätsberatern alle Anfragen und Kundenwünsche - frei nach dem Motto „freundlich, schnell und kompetent“. 

Peugeot: der Löwe fährt mit

Bereits seit 1971 schlägt dabei das Herz für die französische Marke Peugeot. Der Löwe, das Markenzeichen der Autobauer aus Rueil-Malmaison, versinnbildlicht drei Qualitäten: Robustheit, Elastizität und Schnelligkeit. Qualitäten, mit denen sich auch das Autohaus Rabe schmücken kann. 

Große Auswahl an Neu-, Jahres- und Gebrauchtwagen

Das Verkaufsteam empfängt mit offenen Türen. Foto: Autohaus Rabe

Das Autohaus umfasst einen breiten Dienstleistungsbereich. Privat- und auch Gewerbekunden sind hier an der richtigen Stelle. Die große Auswahl von rund 200 Fahrzeugen aus dem Pkw- und Nutzfahrzeugbereich ermöglicht es dem Verkaufsteam, für fast jede Anfrage ein passendes Angebot vorzulegen, egal ob Neu-, Jahres- oder Gebrauchtwagen, ob Leasing oder Finanzierung. Bei Mobilitätsengpässen kann die hauseigene Autovermietung kurzfristig aushelfen und wird immer häufiger in Anspruch genommen. Die Mitarbeiter aus dem Werkstatt- und Servicebereich werden durch kontinuierliche Schulungen immer auf den aktuellsten Stand gebracht und stehen mit ihrem Know-how stets für Fragen bereit. Eine gute Bindung zu den Mitarbeitern wird beim Familienunternehmen Rabe noch heute großgeschrieben und sind zweifelsohne die Garanten des Erfolgs. 

Freundlich, schnell und kompetent

Freundlich. Nadine Apel am Schreibtisch, dort begrüßt sie viele Kunden persönlich. Foto: mhz

Stellvertretend für alle Mitarbeiter steht beispielsweise die langjährige Serviceassistentin Nadine Apel für den freundlichen Empfang der Kunden. Sie begrüßt die meisten Kunden mit Namen. 

Schnell: In Windeseile hilft Luzie Hornig am Telefon den Kunden weiter. Foto: Marvin Heinz

Auch Luzie Hornig berät fachkundig und bearbeitet schnell alle Anfragen, sodass die Kunden immer eine zügige Antwort erhalten. „Die ureigene Identität blieb nie auf der Strecke“, so Gregor Rabe, der mittlerweile die Betriebsleitung von seinem Vater übernommen hat. „Es ist wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter bei uns wohlfühlen, sie sich weiterentwickeln können und sich als Teil des Ganzen sehen.“ 

Kompetent. Torsten Günther kann vielen Kunden mit seinem Erfahrungsschatz zielgenau weiterhelfen. Foto: Marvin Heinz

Dies kann unter anderem der Serviceberater und stellvertretende Betriebsleiter Torsten Günther bestätigen. Dafür tut das Autohaus viel. Das Stammpersonal ist gut eingespielt und kann jederzeit kompetent beraten. Der Erfolg kommt nicht irgendwoher. Permanentes Coaching und ein modernes Arbeitsumfeld sorgen für eine stetige Qualitätssicherung und kontinuierliches Wachstum. Wiederholt erhält das traditionsreiche Autohaus den Lohn für die jahrzehntelange harte Arbeit in Form von diversen Auszeichnungen. Von der Auto Bild bekam das Autohaus das Prädikat verliehen, zu den besten Kfz-Werkstätten in Deutschland zu gehören. „Das zeigt uns - unsere Unternehmensphilosophie passt zu Land und Leuten“, sagt Betriebsleiter Gregor Rabe, der sich immer wieder freut, wenn seine Kunden das Autohaus mit einem Lächeln verlassen. (mhz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare