Faschingskontrollen: Polizei testet Autofahrer ab heute verstärkt auf Alkohol

Werra-Meißner. Die Polizeidirektion Werra-Meißner wird ab heute Autofahrer verstärkt auf Alkohol kontrollieren. Das teilte Polizeisprecher Reiner Lingner am Morgen mit.

Im Bereich der Polizeidirektion Werra-Meißner werden ab sofort zu unterschiedlichen Zeiten und an verschiedenen Orten sogenannte Faschingskontrollen durchgeführt. 

Im Zeitraum von Januar bis November 2017 sind im Bereich des Polizeipräsidiums Nordhessen 352 Verkehrsunfälle unter Alkohol- und 24 unter Drogeneinfluss verursacht worden. "Es ist daher nicht auszuschließend, dass unvernünftige Verkehrsteilnehmer alkoholisiert und/oder unter Drogeneinfluss stehend, den Heimweg mit ihrem Kraftfahrzeug selbst fahrend antreten werden", begründet Lingner die Kontrollen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.