Mehr als Fitness

Box9: Trainieren in der Lagerhalle

Vor seiner Box: Angelo di Milo. Foto: mas

Eschwege- Das Fitnessstudio „Box9 Eschwege“ in der Klosterstraße ist für alle, die das Beste aus sich herausholen wollen, die perfekte Adresse.

Mit seinem Studio hat sich Angelo Di Milo einen Traum erfüllt, denn hier steht nicht nur seine Leidenschaft, das gesunde und fordernde Fitnesstraining im Vordergrund. 

Box9: Fitness unter Freunden

„Was uns auszeichnet ist das Gemeinschaftliche“, betont Di Milo, ein waschechter Eschweger. „Wir sind wie eine große Familie, alles basiert auf Vertrauen, Fairness und dem Miteinander.“ So würden die Mitglieder gemeinsam zu bundesweit stattfindenden Wettkämpfen fahren, aber auch selbst Events wie zum Beispiel die „Summer Games“, ein Wettkampf bei der die Teilnehmer im Zweierteam antreten, ausrichten. „Die Mitglieder haben die Box9 auch mitgestaltet, etwa durch die selbst gefertigten Möbel. Das ist etwas ganz Besonderes, weil es zeigt, dass sich jeder mit dem Studio identifiziert“, sagt Di Milo stolz. 

Schwerpunkt: Funktionelles Training

Der Schwerpunkt der Box9 liegt auf funktionellem Training, neben den Geräten finden hier auch zehn unterschiedliche Kurse, z.B. Core-Training oder der Kettlebell-Kurs, statt. „Wir wollen Sportler aller Altersgruppen ansprechen, die mit Freude gesund und fit werden und bleiben wollen. “ Zu seinen Mitgliedern gehören sowohl leistungsorientierte Fitnesssportler als auch Hobbyathleten. Sport- und Ernährungsplanerstellung und Personal Training runden das Angebot ab. Weitere Infos zu dem Studio mit Lagerhallencharme gibt es auch unter box9esw.de, bei Instagram oder Facebook. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare