THW im Einsatz

Open-Flair-Brücke demontiert

Eschwege. In der vergangenen Woche erreichten Künstler und Lieferanten den Backstagebereich des Festivalgeländes über die Behelfsbrücke, die jetzt im zweiten Jahr während des Open Flair die Werra überspannte.

Am gestrigen Dienstag haben die Helfer des THW und eine Montagefirma das mehr als fünfzig Tonnen schwere Bauwerk aus Stahl und Beton wieder abgebaut. Durch den direkten Zugang von der Wiesenstraße auf das en wird ein erheblicher Teil des Fahrzeugverkehrs aus der Mangelgasse genommen - auch zur Entlastung der Anwohner. Nur die ganz schweren Lastzüge müssen nach wie vor durch die Mangelgasse fahren. (hs)

Mehr zum Open Flair lesen Sie in unserem Online-Special.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.