Fließenden Verkehr nicht beachtet

Eschwege. Den fließenden Verkehr nicht beachtet hat eine 64-Jährige Autofahrerin aus Waldkappel, als sie am Freitag gegen 9.40 Uhr vom rechten Fahrbahnrand in der Gebrüderstraße in Eschwege losfuhr.

Beim Versuch des Einfädelns krachte es, weil die Frau den Pkw eines 34-Jährigen aus Reichensachsen übersehen hatte.

Die Polizei beziffert den Schaden auf 7500 Euro. (zcc)

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.