BLAULICHT

Eschwege - Leicht verletzte Frau bei Zusammenstoß

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochmorgen in Eschwege wurde eine Frau verletzt, es entstand zudem Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro. 

Eschwege. Die Kontrolle über sein Fahrzeug hat am Mittwochmorgen ein 59-jähriger Autofahrer aus Berkatal an der Niederhoner Straße in Eschwege verloren und ist in den Gegenverkehr geraten. Wie die Polizei mitteilte war sein Fahrzeug dann mit dem Auto einer 52-jährigen Frau aus Meinhard zusammengeprallt. An dem Fahrzeug des Berkatalers entstand ein Schaden von 10 000 Euro, an dem Auto der 52-Jährigen entstand ein Schaden von 7000 Euro. Außerdem wurde die Frau bei dem Unfall leicht verletzt.  

Rubriklistenbild: © Patrick Pleul/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare