Unbekannte soll ohne festen Wohnsitz sein 

Frau mietet sich in Pensionen ein, zahlt aber nicht 

+

Eschwege. Ein Einmietbetrug ist am Donnerstag bei der Polizei zur Anzeige gebracht worden. Demnach soll sich eine Frau im Zeitraum von Sonntag, 1. Juli, bis Dienstag, 3. Juli, in einer Pension im Alten Steinweg in Eschwege eingemietet haben.

Laut Polizei habe die Frau lediglich für den ersten Tag bezahlt und sei danach verschwunden. Den Restbetrag blieb sie schuldig. 

Mit der gleichen Masche habe sich die Frau bereits zwischen Montag, 25. Juni, und Mittwoch, 27. Juni, in einem Gasthof in der Eschweger Innenstadt eingemietet. Bei der Frau soll es sich laut Polizeiangeben um eine 54-jährige, in Frankfurt geborene Frau handeln, die derzeit ohne festen Wohnsitz ist. 

• Hinweise an die Polizei Eschwege unter 0 56 51/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion